St. Sophia

St. Sophia ist ein kleines Internat in England für jedes magische Wesen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Yorinuki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bree
Moderatorin
Moderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 370
Anmeldedatum : 08.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Yorinuki   Fr Apr 29, 2011 5:23 pm





Ist die Welt dem Untergang geweiht?

Hattest auch du Angst vor der Dunkelheit?...

...Jedes Kind hat Angst vor der Dunkelheit.
Weil sie ganz genau wissen, was im Dunkeln lauert...


Wer kennt sie nicht? Die Angst vor der Dunkelheit? Jedes Kind fürchtet sich davor, die zarten Seelen wissen was unter ihrem Bett lauert, was in ihrem dunklen Kleiderschrank so alles wohnt. Monster nennen sie diese Wesen, die jedoch etwas ganz anderes sind. Es sind Dämonen, einige blutrünstig und andere manipulierend. Sie gieren danach endlich Frei zu kommen, suchen jedes Stück ab, versuchen irgendwie in die reale Welt zu gelangen.
Und sie hatten es geschafft...
Ein Riss, auch wenn dieser klein schien, so reichte es vollkommen aus damit die Kreaturen der Dunkelheit in die Welt gelangen konnten. Nach und nach schnappten sie sich Körper, brauchten diese, um in dieser Welt existieren zu können. Einige übernahmen den menschlichen Körper ganz um endlich das ausüben zu können, wonach sie so lange gegiert hatten. Zu töten, andere Menschen zu zerfleischen. Andere Dämonen wiederum hatten Spaß am manipulieren, sahen dabei zu wie ihre menschliche Hülle verrückt wurde und alles abschlachtete, was ihr in den Weg kam. Die Menschheit konnte sich selbst nicht beschützen, sie schien verloren. Die Welt verfiel ins Chaos, wurde durch die Dämonen vollkommen zerstört. Immer mächtiger wurden sie, jagten die überlebenden um auch diese zu töten, um durch ihre Seelen stärker zu werden.
Doch wo es Dunkelheit gab, da existierte auch Licht. Engel wussten, nein ahnten es, dass so etwas eines Tages passieren würde. Sie selbst waren jedoch machtlos, konnten nichts gegen diese Kreaturen ausrichten. Nur eines konnten sie. Mit einem Teil ihrer Kräfte erschufen sie Rakuen, einen Zufluchtsort für die Überlebenden und mit dem anderen Teil wurden Menschen auserwählt – die Yorinuki. Sie sollten dieses Problem in den Griff bekommen und gegen diese Dämonen antreten um diese aus den Körpern der Menschen zu vertreiben und der Welt wieder den Frieden zu bringen. Hilfe würden sie durch ihre Begleittiere bekommen die sie jederzeit durch ihr Mal herbeirufen konnten...
Wer würde siegen, Dämonen oder die Yorinuki?

_ Eckdaten
⤑ Fantasy RPG - selbst erdacht
⤑ nur gezeichnete Charaktere
⤑ Wahl zwischen Dämon, Yorinuki, Engel & Mensch
⤑ FSK 16

|| ||
|| ||
|| ||



Code:
 
[table border="0" width="400" align=center][tr][td][center][url=http://yorinuki.forumieren.com][img]http://illiweb.com/fa/pbucket.gif[/img][/url]
[url=http://yorinuki.forumieren.com]»Zum Forum«[/url]

[font=Impact][size=20]Ist die Welt dem Untergang geweiht?[/size][/font][/center]

Hattest auch [i]du[/i] Angst vor der Dunkelheit?...
                                                                       
  [right]...[i]Jedes[/i] Kind hat Angst vor der Dunkelheit.[/right]
Weil [b]sie[/b] ganz genau wissen, [i]was[/i] im Dunkeln [i]lauert[/i]...


[justify]Wer kennt sie nicht? Die Angst vor der Dunkelheit? Jedes Kind fürchtet sich davor, die zarten Seelen wissen was unter ihrem Bett lauert, was in ihrem dunklen Kleiderschrank so alles wohnt. Monster nennen sie diese Wesen, die jedoch etwas ganz anderes sind. Es sind Dämonen, einige blutrünstig und andere manipulierend. Sie gieren danach endlich Frei zu kommen, suchen jedes Stück ab, versuchen irgendwie in die reale Welt zu gelangen.
Und sie hatten es geschafft...
Ein Riss, auch wenn dieser klein schien, so reichte es vollkommen aus damit die Kreaturen der Dunkelheit in die Welt gelangen konnten. Nach und nach schnappten sie sich Körper, brauchten diese, um in dieser Welt existieren zu können. Einige übernahmen den menschlichen Körper ganz um endlich das ausüben zu können, wonach sie so lange gegiert hatten. Zu töten, andere Menschen zu zerfleischen. Andere Dämonen wiederum hatten Spaß am manipulieren, sahen dabei zu wie ihre menschliche Hülle verrückt wurde und alles abschlachtete, was ihr in den Weg kam. Die Menschheit konnte sich selbst nicht beschützen, sie schien verloren. Die Welt verfiel ins Chaos, wurde durch die Dämonen vollkommen zerstört. Immer mächtiger wurden sie, jagten die überlebenden um auch diese zu töten, um durch ihre Seelen stärker zu werden.
Doch wo es Dunkelheit gab, da existierte auch Licht. Engel wussten, nein ahnten es, dass so etwas eines Tages passieren würde. Sie selbst waren jedoch machtlos, konnten nichts gegen diese Kreaturen ausrichten. Nur eines konnten sie. Mit einem Teil ihrer Kräfte erschufen sie Rakuen, einen Zufluchtsort für die Überlebenden und mit dem anderen Teil wurden Menschen auserwählt – die Yorinuki. Sie sollten dieses Problem in den Griff bekommen und gegen diese Dämonen antreten um diese aus den Körpern der Menschen zu vertreiben und der Welt wieder den Frieden zu bringen. Hilfe würden sie durch ihre Begleittiere bekommen die sie jederzeit durch ihr Mal herbeirufen konnten...[/justify]
[center][i]Wer[/i] würde siegen, Dämonen [i]oder[/i] die Yorinuki?[/center]

[font=Impact][size=16]_ Eckdaten[/size][/font]
⤑ Fantasy RPG - selbst erdacht
⤑ nur gezeichnete Charaktere
⤑ Wahl zwischen Dämon, Yorinuki, Engel & Mensch
⤑ FSK 16

[center]|| [url=http://yorinuki.forumieren.com/f1-wichtiges]Regeln & Rating[/url] ||
|| [url=http://yorinuki.forumieren.com/t16-x-gruppen]Gruppen[/url] ||
|| [url=http://yorinuki.forumieren.com/f10-wanted-gesucht]Wanted[/url] ||[/center]
[/tr][/td][/table]



_________________

Mopp, mopp! °^°
Die Moderatorin des Grauens und dein schlimmster Alptraum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Yorinuki
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
St. Sophia :: Offtopic :: Unsere Partner-
Gehe zu: