St. Sophia

St. Sophia ist ein kleines Internat in England für jedes magische Wesen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Der Mathematikraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peppermint
Administratorin
Administratorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 08.01.11

BeitragThema: Der Mathematikraum   Mo Jan 10, 2011 8:09 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In diesem Raum wird Mathematik unterrichtet. Der Boden besteht aus Holz, die Wände sind in einem hellen Weiß gestrichen. Außer einer gewöhnlichen Tafel und gereihten Einzeltischen steht nichts weiter im Raum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://stsophia.forumieren.com
Doo Lar
VOLLBLUTTRANSVESTIT
VOLLBLUTTRANSVESTIT
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Sa Mai 07, 2011 8:28 pm

pp: Aula

Nachdem er in seinem Zimmer war und sein Zeugs geholt hatte - was sicherlich unvollständig war - stand er kurz danach vor dem Mathematikraum.
Doo Lar öffnete die Tür, natürlich ohne zu klopfen und trat ein.
Die Luft war zwar stickig, doch was soll's.
Er schländerte in die letzte Reihe und nahm ganz am Fenster platz, dabei zog er die Vorhänge der letzten beiden Fenster zu.
Auf der Bank waren immernoch die gleichen Schmierereinen wie vor dem Klassenjahrgangswechsel.
Er war froh, dass er der Erste war und sich nicht um seinen Stammplatz streiten musste.
Doo Lar legte den Kopf auf den Tisch und sah zu den Fenstern. Die Arme lies er baumeln und die Augen schloss er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toshizo Hajikata
Mondklasse
Mondklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Mo Mai 30, 2011 10:27 am

cf: Aula

Reichlich genervt schlenderte Toshizo aus der Aula, in das Gebäude, wo er Mathe haben würde und die Treppe hinauf.
Ich hab absolut keinen Bock auf den Mist ..., dachte er und trat kurz gegen die Wand. Dann lief er weiter, ließ seinen eiskalten Blick über seine Mitschüler wandern und trat dann in den Matheraum. Bis auf ihn war nur ein weiterer Schüler anwesend. Er hatte sich nach ganz hinten gesetzt und hatte den Kopf auf den Tisch gelegt.
Toshizo wollte nicht unbedingt groß in den Mittelpunkt anderer, also setzte er sich nach hinten, genau wie der andere und ließ den Kopf nach hinten fallen. Leichter Schweiß lag auf seiner Stirn und er verfluchte den blöden Sommer. Wieso musste es so verteufelt heiß sein? Es war doch erst früh am Morgen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Doo Lar
VOLLBLUTTRANSVESTIT
VOLLBLUTTRANSVESTIT
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Mo Mai 30, 2011 6:39 pm

Nach einiger Zeit kam jemand ins Zimmer, doch er sah nicht auf.
Erst als diese Person sich auch in die hinteste Reihe saß, sah er auf und sah ihn kurz an.
Er hatte den Kopf zurückgelegt, doch dann sah er weg und dann zum Fenster, das durch die Vorhänge verdeckt war.
Seine Kravatte, die er um den Kopf gebunden hatte, lag über seine Schulter nach vorne.
Plötzlich und ohne einen Grund, fing er an zu lachen und sah dann zu dem Knaben.
"Hi...", sagte er knapp und lachte leise weiter.
Unter seinen Füßen begann sich eine schwarze Masse zu sammeln, die wie Magma zu brodeln schien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toshizo Hajikata
Mondklasse
Mondklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Di Mai 31, 2011 3:43 pm

"Mhm", brummte Toshizo und warf dem anderen einen kurzen Blick zu. Natürlich fiel ihm auf, dass sich eine schwarze Masse auf dem Boden ausbreitete, doch das juckte ihn nicht.
"Wenn du meinst mich angreifen zu müssen, dann werde ich dich aus dem Fenster schmeißen, haben wir uns verstanden? Ich habe keine Lust darauf mich zu prügeln", knurrte er und starrte dann weiter an die Decke. Er hatte wirklich absolut keine Lust, gerade Hand an jemanden zu legen. Erstens Mal verstieß es gegen die Schulregeln und zweitens Mal würde er nen Anschiss von seinen Eltern bekommen.
Toshizo hatte keine Angst vor seinen Eltern, dass nicht, aber er hatte keine Lust darauf sich was anzuhören. Ihm war vielleicht arschlangweilig, aber trotzdem musste man ja nicht schon am ersten Tag auffallen, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Doo Lar
VOLLBLUTTRANSVESTIT
VOLLBLUTTRANSVESTIT
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Di Mai 31, 2011 6:25 pm

Doo Lar lachte noch kurz und sagte dann mit unterdrücktem Lachen: "Ich will doch nicht kämpfen... Die beiden Lehrerhunde haben mich sowieso schon auf dem Kicker und die beiden, die Konrex und der andere Heini sind Mördermaschinen..."
Er lächelete und sagte: "Und wenn du mich aus dem Fenster werfen willst - nur zu, aber dann werde ich dich durch die Tür schicken... die Tür zum Tod", der letzte Satz wurde von ihm ohne jedlichen Ausdurck gesagt.
Dann sah er zu ihm und fragte: "Glaubst du, wenn nur einer von und angreifft, dass dann nicht einer dieser Hunde kommt, oder beide?? Ich weiß ja nicht was...", an dieser Stelle durchfuhr ihn ein grausamer Schmerz, der Gleiche wie bei der Aura von Kyan.
Und es war auch ihrer - für das Bezeichnen als "Hund".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toshizo Hajikata
Mondklasse
Mondklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Do Jun 02, 2011 3:53 pm

Er legte kurz den Kopf schräg und zuckte dann mit den Schultern.
"Ich mag diese Schule nicht, du?", fragte er und drehte sich zu dem Typen. Scheinbar hingen sie hier beide irgendwie fest und Toshizo war gerade in einer merkwürdigen Stimmung.
"Ich bin Toshizo Hajikata und wurde hierher ... geschickt, eingesperrt, such dir was aus", meinte er und zuckte mit den Schultern. Durch die Tür des Todes? Interessant. Der Kerl sah nicht aus, als würde er das auf die leichte Schulter nehmen. So wie viele andere, die er bisher kennengelernt hatte. Er strich sich kurz die Haare zurück und zuckte erneut mit den Schultern.
"Keine Ahnung ... ich hab zwar keinen großen Bock drauf, Ärger zu bekommen oder so, aber nicht weil ich Schiss hätte oder so. Ich hab keinen Bock mit ne Predigt meiner ach so tollen Dämoneneltern reinziehen zu müssen. Zumal da Strafe mit drin ist. Und ich steh nicht so auf auspeitschen", meinte er und lehnte sich etwas zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Doo Lar
VOLLBLUTTRANSVESTIT
VOLLBLUTTRANSVESTIT
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Do Jun 02, 2011 5:06 pm

"Wenn du mit den richtigen Leuten unterwegs bist, ist es hier ganz aushaltbar...", sagte er auf seine Frage.
"Ich bin Doo Lar und wurde auch hier her geschickt. Und Angst solltest du haben, jedenfalls vor ein paar dieser Lehrer", meinte er und wandet sich ihm zu.
"Was willst du machen, wenn du aus der Schule kommst?? Ein neues Leben oder gehst du wieder nach Hause??", bohret er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toshizo Hajikata
Mondklasse
Mondklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   So Jun 05, 2011 4:17 pm

"Angst? Mhm ... also wenn man bedenkt, dass ich schon mal jemanden fast umgebracht und selber schon halb tot im Krankenhaus lag ...", meinte er und zuckte mit den Schultern.
"Mhm ... ich denke ich werde mein eigenes Ding machen", meinte er und grinste kurz.
"Und du? Was willst du machen, Doo Lar?", fragte er und verschränkte die Arme vor der Brust, streckte die Beine aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Doo Lar
VOLLBLUTTRANSVESTIT
VOLLBLUTTRANSVESTIT
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   Mo Jun 06, 2011 6:08 pm

Doo Lar lächelte: "Du solltest niemals diese Lehrer hier unterschätzen, sie sind schlimmer als die kalte, raue Welt da draußen."
Auf die Frage, was er machen will, antwortete er gelangweilt: "Ich werde mir die Welt untertan machen..."
Sein Ton klang, als wäre es das natürlichste auf der Welt, die Welt zu erobern und sich als Herrscher zu behaupten.
Dann aber gähnte er und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Mathematikraum   

Nach oben Nach unten
 
Der Mathematikraum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
St. Sophia :: Schulgebäude :: Erdgeschoss-
Gehe zu: